Frühlingsklausur

Frühlingsklausur

Aus-und Rückblick

 

Bereits zum dritten Mal fand in der Amtszeit von Bürgermeister Severin Mair die Frühlingsklausur der ÖVP- Eferding statt. In den Semesterferien trafen sich alle Parteimitglieder, die gerade nicht ihre Spuren im Schnee zogen, im Landgasthof Dieplinger.

Schwerpunkt der heurigen Frühlingsklausur war einerseits der Rückblick auf bereits umgesetzte Projekte, wie etwa der Neubau der Krabbelstube, die Straßensanierungen und vieles mehr. Andererseits war auch die Neuaufstellung der Stadtpartei, besonders im Hinblick auf die nächste Gemeinderatswahl, ein Schwerpunktthema. Für die kommenden Jahre hat man sich viel vorgenommen. „Eferding ist eine wunderschöne Stadt, gemeinsam versuchen wir, sie noch l(i)ebenswerter zu machen.“, so Bürgermeister Severin Mair.

Intensiv wurde darüber diskutiert, welche Möglichkeiten es gibt, um Eferding noch attraktiver zu machen. Dabei konnten die kreativen Köpfe im Team mit einigen tollen Ideen aufwarten. Einigkeit gab es auch darüber, dass Menschen, die in Eferding zur Innenstadtbelebung beitragen wollen, aktiv unterstützt werden müssen. Stadtparteiobmann Mag. (FH) Gerhard Uttenthaller zeigte sich erfreut: „Alle im Team sind hochmotiviert, in Eferding etwas zu bewegen. So macht die Arbeit für unsere Stadt noch mehr Spaß!“ Der Arbeitstag klang bei köstlichem Abendessen in gemütlicher Runde aus.

Keine Artikel vorhanden.
nach oben